04 Dez 2019

Abschlussübung 2019 - Atemschutzübung

Die Abschlussübung der Feuerwehr Silz für das Jahr 2019 fand am Abend des 4. Dezember für unsere Atemschutzgeräteträger statt.

Übungsannahme war ein Gefahrstoffunfall im Lager der Firma Poolchem im Silzer Gewerbegebiet. Die Übung, welche als Einsatzübung durchgeführt wurde stand im Zeichen der verschiedenen Schutzstufen der Einsatzbekleidung. So musste unter Schutzstufe 1 eine Person aus dem Gefahrgut-Raum gerettet werden. Unter Schutzstufe 3 fanden Messungen mit Prüfröhrchen und PH-Messstreifen statt. Weiters wurde vom CSA Trupp auch ein weiteres Auslaufen des betreffenden Stoffes verhindert. Ein Trupp unter Schutzstufe 2 war für das Auskleiden und die Deko der Mannschaften unter Schutzstufe 1 und Schutzstufe 3 verantwortlich.

[top]
Mehr in dieser Kategorie: « Abschlussübung der Piepsergruppe